Das internationale Festival der Windjammer vom 10. bis 14. August 2005

 

Gut 200 Segelschiffe aus aller Welt, von den riesigen Viermast-Barken „Krusenstern“ und „Sedov“ bis hin zu schnittigen Rennyachten der dreißiger Jahre und schnellen Regattayachten unserer Zeit bestimmten die Szene in den Häfen und am Sonntag, 14. August 2005 zur Windjammerparade auf der Weser. Die „Sail Bremerhaven 2005“ umfasste das Spektrum von über 600 Jahren Schiffbau und Schifffahrtsgeschichte unter Segeln und rund um die Auswanderung nach Amerika. Bremerhaven war im 19. und der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts der größte Auswandererhafen Europas in die neue Welt mit fast 7 Millionen Auswanderern.

Die beiden gezeigten Zippos wurden anläßlich der Veranstaltung als offizielle Zippos zur Sail 2005 angeboten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Deutsches Auswandererhaus Bremerhaven

Klicken auf das Bild um es zu besuchen

 

 

Für mehr Infos klick das Logo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Square Rigger

Alexander von Humbold

 

 

Land of Free

 

Krusenstern